R-Drive Image

R-Drive Image 6.0 build 6012

Image-Dateien für den Notfall

R-Drive Image erstellt Sicherheitskopien und Duplikate einzelner Laufwerke. Die Software spiegelt den Inhalt der Festplatte und speichert eine identische Kopie. Mit diesem Image stellt man im Notfall verlorene Daten vollständig wieder her. Ganze Beschreibung lesen

Herausragend
8

R-Drive Image erstellt Sicherheitskopien und Duplikate einzelner Laufwerke. Die Software spiegelt den Inhalt der Festplatte und speichert eine identische Kopie. Mit diesem Image stellt man im Notfall verlorene Daten vollständig wieder her.

Über die Programmoberfläche wählt der Anwender die zu sichernde Quelle. R-Drive Image komprimiert die Daten und erstellt so das Backup schneller. Sektor-für-Sektor-Backup erstellt eine identische Kopie der Festplatte. Der Befehl Nur tatsächliche Dateien sichern speichert nur die vorhandenen Daten. R-Drive Image liest logische sowie physische Laufwerke und speichert auf beliebige Ziele wie externe Festplatten.

Darüber hinaus erstellt R-Drive Image bootfähige Rettungs-CDs oder -Disketten und bindet Images als virtuelle Laufwerke in die Rechnerumgebung ein. Eine regelmäßige Datensicherung definiert man in dem Menüpunkt Aufgabenplaner/Script erstellen. Während der laufenden Datensicherung arbeitet der Anwender am Computer weiter.

FazitEin regelmäßig erstelltes Image bewahrt den Anwender vor Datenverlust. R-Drive Image speichert Sicherungskopien schnell und präzise. Auf der übersichtlichen Programmoberfläche finden sich auch Ungeübte sofort zurecht. Mit R-Drive Image ist der Nutzer für den Notfall bestens gewappnet.

Laufwerksabbild und Backup für Windows

R-Drive Image ist ein leistungsfähiges Dienstprogramm zur Erstellung von Disc-Abbildern für weitere Sicherungs- oder Duplizierungszwecke. Eine Disc-Abbilddatei enthält eine exakte Byte-zu-Byte-Kopie einer Festplatte, Partition oder eines logischen Datenträgers. Die Abbilddatei kann dabei mit verschiedenen Kompressionsstufen zur Laufzeit also ohne Unterbrechung des BS Windows und d.h. ohne Unterbrechung Ihrer Arbeit erstellt werden. Diese Abbilder können an verschiedenen Speicherorten gespeichert werden inklusive unterschiedliche Wechseldatenträger wie CD-R(W)s/DVDs, Iomega Zip oder Jazz-Laufwerke usw.

R-Drive Image stellt Abbilder auf Originaldatenträger, beliebige andere Partitionen oder sogar freien Speicherplatz der Festplatte zur Laufzeit wieder her. Um die System- und andere gesperrte Partitionen wiederherzustellen, wird R-Drive Image direkt aus Windows- oder Boot-Version, die vom Programm erstellt und von einer CD-Disc oder Disketten gestartet wurde, auf pseudografischen Modus umgeschaltet.

Mit R-Drive Image können Sie Ihr System nach einem schweren Datenverlust wegen eines Betriebssystemabsturzes, Virusangriffs oder Hardware-Fehlers komplett und schnell wiederherstellen. Sie können R-Drive Image auch für eine flächendeckende Systembegleitung verwenden, zum Beispiel wenn Sie mehrere identische Computer einrichten müssen. In anderen Worten können Sie nur ein System einrichten, dann ein Abbild davon machen und dieses Abbild anschließend auf allen anderen Computern verwenden, wodurch Sie Ihre Zeit und Geld sparen.

Eine einfache Assistenten-Schnittstelle - es sind keine tiefgründigen Computerkenntnisse erforderlich.

Laufzeitaktionen: Abbilder können zur Laufzeit erstellt werden, ohne dass Windows dabei gestoppt und neu gestartet werden müsste. Alle Schreibvorgänge werden dabei in einem Cache gespeichert, bis die Erstellung des Abbilds abgeschlossen ist. Abgesehen von der Systempartition erfolgt die Wiederherstellung von Daten aus der Abbilddatei ebenfalls zur Laufzeit.

R-Drive Image

Download

R-Drive Image 6.0 build 6012